Syringenplatz 30 • 10407 Berlin • Telefon: 030-42 85 08 70

Protokoll der FV-Sitzung am 7.1.16

Forderverein_IconNEUES VOM FÖRDERVEREIN

Protokoll der Vorstandsitzung vom 7. Januar 2016
Teilnehmer: Frau Helbig, 7 Mitglieder; Leitung: Anja Tannhäuser; Protokoll: Klaus de Winder

Information zu Mitgliederdaten

  • Am 14. Dezember wurde der Laptop von unserem Fördervereins-Vorstandsmitglied Katrin Schröder durch Einbruch in das parkende Auto vor der Schule gestohlen. Wie in der Mail an alle FV-Mitglieder am 14.12.15 dargestellt, wurde die Polizei informiert. Alle FV sollten in der nächsten Zeit bei ungewöhnlichen Kontobewegungen diese kritisch prüfen. Bei Bedarf gibt es ein Aktenzeichnen der Anzeige gegen Unbekannt beim Vorstand des FV.

Spenden

  • Dem FV ist eine größere zweckgebundenen Spende für die Willkommensklasse in Höhe von 500,00 € zugekommen. In diesem Zusammenhang wurde das Thema Spendenbescheinigung diskutiert. Die Anwesenden wurden sich einig, dass die Ausstellung dieser weiterhin nur auf Anfrage geschieht, um den Aufwand für den Kassenwart zu begrenzen.

Fördervereinskonten

  • Zum Unterkonto (genannt Konto 01), wurde durch Christian Bewernitz eine Vereinbarung, zwischen dem Förderverein und dem Nutznießer „Schule“ verfasst (vgl. Anlage 01). Der Vorschlag wird einstimmig angenommen.
  • Zum Abgleich der Ausgaben soll die digital geführte Ausgabenliste für das Jahr 2015 von Frau Falk an Christian Bewernitz übermittelt werden.

Rückblick 2015

  • Der Tätigkeitsbericht 2015 des FV soll digital und in Papierform erstellt und zusammen mit dem nächsten Schulbrief im Januar versandt werden. Finales Layout soll bei Imme Leonardi angefragt und erstellt werden.
  • Durch Christian Bewernitz erfolgt der Kontostandsbericht zum Jahresabschluss 2015


1. Stand Barkasse:     1.297,25 €

2. Stand Konto 00:     3.568,79 €

                                    +                               2.122,00 € (durch Mitgliedsbeiträge Lastschrift für 2015)

                                    3. Stand Konto 01: _  4.086,56 €

Gesamt                     11.074,60 €

 

  • Generell soll für das Jahr 2016 eine Finanzplanung u.a. mit Rücklagen z.B. für mobile Außenmöbel, Teppichboden für Klassenzimmer, etc. gestellt werden Dazu gehört insbesondere der Finanzzuschuss zur Förderung der Montessori-Fortbildung. Der Förderverein beschließt, Erzieher mit der Hälfte und Lehrer mit einem Drittel der Montessori-Fortbildungskosten zu fördern. Darüber hinaus werden andere Weiterbildungsveranstaltungen in kleinem Umfang voll getragen (nach einer formlosen Beantragung beim Förderverein und dessen Beschluss).
  • Dank des Vorstandes an die Mitglieder für die Aktivitäten und weitere Aktive in der Schule, u.a. für Kalendererstellung und -Verkauf, für die CD Weihnachtssingen 2014, T-Shirt- und Taschenverkauf, Themenabende, Musik AG, etc.
  • Bei den Verkäufen zur Weihnachtszeit kamen Einnahmen und Spenden in Höhe von 2.308 € zusammen. Nachdem 20 Kalender der Schule als Präsente zur Verfügung gestellt wurden, sind noch 13 CDs und 33 Kalender übrig, Letztere können für einen reduzierten Preis von 3,00 € im Sekretariat erworben werden. Info dazu im nächsten Schulbrief.
  • Frau Helbig schlägt rückblickend auf das Weihnachtssingen am 23.12.2015 vor, 2016 das Singen als Jahresabschluss erst um 12:00 Uhr beginnen zu lassen sowie ohne anschließenden Unterricht. Herr Dreisch soll sich bei den Eltern des Orchesters erkundigen, ob dies zeitlich für sie machbar sei. Für die Verbesserung der „atmosphärischen“ Beleuchtung sollen durch den FV drei weitere, einfache Deckenstrahler finanziert werden.
  • Klaus de Winder berichtet zum Stand „Grünes Klassenzimmer“, dass durch die Unfallkasse eine abschließende Einschätzung und Bewertung erfolgen sollte. Ein Ortstermin dazu steht aus und wird durch Frau Helbig und Herrn de Winder vereinbart. Zukünftige Vorhaben dieser Art sowie Arbeiten der Holzwerkstatt für die Außenanlagen sollten bereits im Vorfeld sowie intensiver mit den zuständigen Stellen beim Bezirksamt angestimmt werden.
  • Die Aktivitäten des Schachvereins sind weiterhin sehr rege. Aufwandsentschädigungen für Betreuung etc. übernimmt seit 2015 der involvierte Schachverein.

Bericht der Schule

  • Frau Helbig berichtet zur für 2016 anstehenden Strang- und WC Sanierung der WC Anlagen (Ersatzmaßnahmen während der Bauarbeiten?). Dadurch entstehen ggf. neue Räumlichkeiten für die 2. Willkommensklasse, die es voraussichtlich ab dem kommenden Schuljahr geben wird.
  • Vom 25.-29.4.16 findet die Schul-Theaterprojektwoche statt, u.a. mit einem Tanzkurs (durchgeführt von TanzZeit e.V.) und einem Kurs für Gebärdensprache. Honorarmittel für das Tanzprojekt werden in Höhe 1.500,00 € vom FV getragen (Konto 01).

Ausblick Plan 2016

  • Der diesjährige Frühjahrsputz soll wieder, wie in 2015, Ende April 2016 stattfinden. Auf Vorschlag der Schulleitung, aufgrund von Veranstaltungen, in der letzten Aprilwoche am 20.04.16. Der Termin wird durch die Schulleitung noch bestätigt.
  • Neue Themenabende(vgl. dazu Internetseite / Termine)
    • 1. Am 24. Februar, mit Frau van Os von Strohhalm e.V, zum Thema „Kinder stark machen gegen sexuellen Missbrauch. Honorarkosten 150 Euro.
    • 2. Am 08. April, von 17 bis ca. 20 Uhr, mit Frau Just vom Montessorilabor, zum Thema „Let´s Groove“ (Musik) im Essensraum oder Turnhalle, evtl. begrenzte Teilnehmerzahl. Weitere Details werden noch von Annette Castillo geklärt. Honorarkosten für die Referentin 500 Euro.
  • Für alle Veranstaltungen soll eine Spendenkasse aufgestellt und ein Formular für Rückmeldungen erarbeitet und ausgelegt werden. Es wurde ein allg. Vorschlag eines Themenabends, zum Thema Willkommensklasse formuliert. Frau Annette Castillo übersendet einen Vorschlag für den Feedback-Bogen sowie ein Thema für den “Flüchtlings-Themenabend” im Herbst 2016.
  • Weiterhin sucht der FV händeringend nach Unterstützung für die Aktualisierung und Pflege der Schul- & FV-Webseite.

Vorschlag Werbematerial

  • Für den Einsatz bei Veranstaltungen soll ein Fahnen- / Banneraufsteller mit Logo/Schriftzug des FV, wie von Anja Tannhäuser vorgeschlagen, angeschafft werden. Kosten ca. 150 Euro. Dem Vorschlag wird zugestimmt.
  • Die Flyer des FV müssen überarbeitet werden, dazu arbeiten Anja Tannhäuser, Frau Helbig (redaktionell) und voraussichtlich Imme Leonardi zusammen.

Ständige Aktivitäten

  • Bericht von Frank Dreisch zur SchulHausMusik AG. Vorschlag zur Weiterentwicklung der AG ist, das Konzept mit den Musiklehrern, interessierten Eltern und evtl. Fr. Just zu überarbeiten und auf dem Themenabend 2 (Let´s Groove, am 8.4.16) für das neue Konzept und mehr Beteiligung zu werben. Hierfür sind musikbegeisterte Eltern gesucht, die das Konzept mitgestalten möchten!

Nächster Termin

  • Das nächste Treffen wird am 8. März 2016 um 19 Uhr im Lehrerzimmer stattfinden

Kontakt

  • Wenn Ihr Mitglied im Förderverein werden möchtet, Eure Ideen oder Tatkraft einbringen wollt, bitte meldet Euch. Entweder Ihr kommt zur Sitzung des Fördervereins (nächster Termin am 8. März 2016) oder Ihr sprecht direkt den Vorstand an: vorstand(at)fv.gibv.de

Das gesamte Protokoll ist hier als pdf nachlesbar: 1601021_NeuesvF_Aushang.pdf